Haiti 2

Ich habe versprochen, mich zu erkundigen, ob es verlässliche Gruppierungen gibt, die als Christen in Haiti in der jetzigen Situation helfen können. Zwei Perspektiven tun sich auf.

Erstens: deutsche Missionare (über DMG), die in Haiti arbeiten und dort mit dem Baptistenbund kooperieren. Sie sind natürlich schon jetzt mit Hilfsmaßnahmen beschäftigt und würden langfristig Spendengelder beim Wiederaufbau einsetzten können.

Zweitens: ein amerikanischer Partner im Internationalen Bund Freier evangelischer Gemeinden, dem „Covenant World Relief“. Diese Organisation arbeitet sehr professionell in der langfristigen Betreuung und Aufbauarbeit und sie werden jetzt in der Katastrophe kurzfristige Projekte starten.

Wir werden als Bund Freier evangelischer Gemeinde jede Spende, die zweckgebunden hier eingeht, für eines dieser Projekte und Partner einsetzen, damit diese in Haiti jetzt schnell und später langfristig helfen können. Spenden können gehen an die „Katastrophenhilfe Bund FeG“,  Konto Nr. 1000 600, BLZ 45260475, bei der SKB Witten.

Ich möchte über meinen Blog keine Spendenaufrufe machen. Ihr wisst selber, was zu tun ist. Aber ich dachte mir in diesem Fall ist es gut zu wissen, wohin man zuverlässig spenden kann.

3 Kommentare zu „Haiti 2

  1. Lieber Ansgar Hörsting, ich bin super dankbar für die zuverlässige Spendenadresse… seit 1 Woche durchforste ich das Internet und überlege, wem ich mein Geld spenden kann, so dass damit seriös umgegangen wird und bei den Hilfsbedürftigen auch wirklich ankommt. Super, dass Sie sich um einen Kontakt gekümmert haben und die Bankverbindung angegeben haben! Danke!!!
    Beste Grüße, Tanja Grabowski

  2. Eine sehr gute Möglichkeit in Haiti kurz-aber auch langfristig zu helfen, ist die Unterstützung der christlichen Kinderhilfsorganisation „Compassion“ http://www.compassion-de.org.
    Compassion betreut in Haiti 60000 Kinder in 250 Projekten und arbeitet ausschließlich mit christlichen Kirchen und Gemeinden zusammen. Hier kommt die Hilfe besonders den Kindern zugute- also reichlich spenden und für die Kinder beten, dass sie das Trauma verarbeiten können und viele mit ihren Eltern zusammen geführt werden können oder anderweitig Hilfe erfahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: