Ver“ball“hornung

Ich bin, wie viele, gespannt auf das Champions League Endspiel am Samstag, 19.Mai, in München. SAT 1 sendet das Spiel und wirbt mit einem Trailer, bei dem das „Vaterunser“ als ein Gebet an einen Fußballgott verändert wird. Das ist Ver“ball“hornung in einer besonderen Zuspitzung. Wikipedia definiert Verballhornung als „den (misslungenen) Versuch, einen Text zu verbessern“.

Ich bin einfach nur froh und Jesus Christus dankbar, dass sein Gebet alles überleben wird: den Missbrauch durch gedankenloses Beten (Martin Luther hatte gesagt: „Das Vaterunser ist der größte Märtyrer auf Erden. Denn jedermann plagt’s und missbraucht’s“ WA 58, 564, 25-27), die SAT1-Ver“ball“hornung und auch meinen eigene Glaubenslosigkeit.

Es bleibt dabei: Durch Jesus Christus ist Gott unser Vater geworden. Das Original ist einfach unantastbar. Wer so lernt zu beten, der fängt wirklich an damit.

2 Kommentare zu „Ver“ball“hornung

  1. „Das Vaterunser ist der größte Märtyrer auf Erden. Denn jedermann plagt’s und missbraucht’s“ Der richtige Beleg lautet: WA 38, 364, 25-27, ist ganz frisch bei Wikiquote korrigiert! Vgl. M. Luther: Wie man beten soll, Für Meister Peter den Barbier, hg. v. U. Köpf u. P. Zimmerling, Göttingen: V&R, 2011, 48

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: